Augen Make-Up

Smokey. Schimmernd. Metallisch. Matt.
Wir haben alles, was Sie brauchen, um Ihre Augen zum Blickfang zu machen (mit den passenden Wimpern).

Bereiten Sie die Augenlider mit einem hellen Basislidschatten vor. Tragen Sie ihn vom Wimpernkranz bis zum Brauenbogen auf. Damit gleichen Sie Verfärbungen aus, hellen das Auge auf und schaffen eine ebenmäßige Oberfläche, auf der weitere Lidschatten besser haften bleiben.

Betonen Sie Ihre Augenform mit einer mittleren Lidschatten-Nuance, die über das gesamte Lid bis zur Lidfalte aufgetragen wird. Machen Sie kurze, schwungvolle Bewegungen, um sichtbare Übergänge entlang der Augenhöhle zu verblenden und zu mildern.

Tragen Sie verschiedene Texturen - matt, schimmernd, metallisch – übereinander auf, um dem Auge mehr Dimension zu verleihen. Matte Nuancen sind die beste Option für die Lidfalte. Um Schimmer- oder Metallic-Lidschatten zu intensivieren, tragen Sie sie über mattem Lidschatten auf.

Wählen Sie Ihren Eyeliner je nach gewünschtem Effekt. Für einen weichen und smokey Lidstrich verwenden Sie einen dunklen Puderschatten oder Stift. Für den dramatischsten Look oder wenn Sie eine grafischere Linie wünschen, entscheiden Sie sich für einen Gel- oder Liquid Liner.

Akzentuieren Sie Ihre Augenform und intensivieren Sie die Definition, indem Sie entlang des oberen und unteren Wimpernkranzes Lidstriche ziehen. Stellen Sie sicher, dass die Linie des oberen Lidstrichs dicker ist als die des unteren Wimpernkranzes ist. Dadurch werden Ihre Augen besonders betont.